Reise

Über die vielen Jahre hat uns die Reiselust an viele bekannte (und nicht bekannte) Flecken der Erde gebracht. Hier möchte ich in diversen Fotoalben einiger Bilder unserer Reiseziele zeigen.
Vielleicht kannst du Anregungen oder Ideen finden wie oder wo Deine nächste Reise hingehen soll.

Neben jedem Bild zu einer Reise findest Du einen Button. Hier gibt es eine Kurzbeschreibung der Reise oder sonstige Info’s zum jeweilien Reiseziel.
Klickst du auf ein Bild, fürhrt dich dies zur jeweiligen Fotogalerie der Reise.

Nun aber viel Spaß beim stöbern …..

 

 

 


Dublin 2009

Irland mit Flair

Dublin


Rom
2010
Die ewige Stadt

Rom


Paris 2012

Paris 1


Wien

Wien


Kambotscha &
Vietnam

Kambotscha & Vietnam  


Kenia

Kenia


Italien 1

Italien 1


Italien 2

Italien 2


Prag

Prag


New York City

NYC 2018


Lissabon

Lissabon


Amsterdam

Amsterdam

old

WP-Backgrounds Lite by InoPlugs Web Design and Juwelier Schönmann 1010 Wien

Dublin Irland mit Flair

Dublin ist eine Stadt die ihren besonderen Flair entwickelt. Nicht zu groß, aber dennoch spannend und entspannend.
Eine Beschreibung Dublins ist schwer, man muß es einfach gesehen haben.

    

Rom, die ewige Stadt 

Muss man gesehen haben
Die ewige Stadt besuchten wir im August 2010. Absolut ein Highlight für uns und jede Minute und jeden Kilometer wert.

Das wollten wir uns unbedingt anschauen. So haben wir kurzentschlossen ein paar Tage gebucht.
Bereut haben wir es nicht.
Bei Traumwetter war die Stadt ein Highlight für uns und wir sind sicher, dass wir hier nicht das letzte mal waren. Von der Fontana di trevi bis zum Coloseum , alles so wie man es sich immer vorgestellt hat. Lediglich der Circus maximus ist heute nicht das was man erwartet. Aber nach annähernd 2000 Jahren kann man nicht alles erwarten.

Paris

Diese Stadt ist immer wieder sehenswert, egal ob Frühjahr, Sommer oder Herbst. Ledigleich im Winter macht es keinen Spaß.

Im Jahre 2012 wollten wir wieder einmal etwas anderes über unsere Geburtstage sehen. So entschieden wir uns zu einem Ausflug nach Paris.

Wir entschieden uns also im Februar 2012 für ein Hotel in der Nähe des Bahnhofs Gar de Lion.
Restlos enttäuscht vom Hotel, welches eigentlich ein schönes Hotel sein könnte, aber mangels professionellem Management ein einziger Schlampladen ist,  zogen wir dennoch bei durchwachensem Wetter durch Paris.

Alles in allem dennoch ein gelungener Städtetrip den wir irgendwann nochmal wiederholen werden.

Wien 2012

Auch diese Stadt darf man nicht auslassen
In der für mich schönsten Stadt Europas waren wir im Jahr 2012.
Leider hatten wir diesmal nur sehr wenig Zeit, aber dennoch war es wie immer ein highlight für uns.


Wien, die Hauptstadt Österreichs, liegt im Osten des Landes an der Donau. Ihr künstlerisches und intellektuelles Erbe wurde von Bewohnern wie Mozart,
Beethoven und Sigmund Freud geprägt. Die Stadt ist auch bekannt für ihre kaiserlichen Paläste wie das Schloss Schönbrunn, die Sommerresidenz der Habsburger.
Im MuseumsQuartier sind in historischen und modernen Gebäuden unter anderem Werke von Egon Schiele und Gustav Klimt zu sehen.

Kambotscha & Vietnam

hierhin verschlug es uns im September 2013.
Dies war unsere erste Rundreise überhaupt; wir haben es nicht bereut. Vielmehr ging für uns ein Traum in Erfüllung.

Diese Reise war eine Highlight, zuerst gebucht ohne nachzudenken, haben wir es nicht bereut.

Die Reise führte uns zuerst nach Kambodscha. Im Anschluss ging es dann vom Süden von Hoh Chi Minh City (Saigon) in die Mitte (Da Nang, Hoi an, Hue) und schließlich in den Norden (Hanoi).

Am Ende unserer Reise dann ging es zur Ha-Long Bucht, wo wir auf einer Dschunke eine Nacht verbrachten.

 

 

Kenia 2015

Irgendwann kam die Überlegung auf, welches Urlaubsziel denn in diesem Jahr die richtige Wahl für uns wäre.
Wir entschieden uns diesmal für Kenia.

Kenia bietet reizvolle Landschaften, wilde Tiere und Traumstrände. Die Südküste mit den Stränden Tiwi, Diani und
Galu Beach erstreckt sich von Mombasa bis Mwabung. Beliebt ist eine Safari im Tsavo-Nationalpark. Das Klima in
Kenia ist tropisch, jedoch für Europäer gut verträglich.

Also buchten wir Diani Beach. Einer der schönsten Strände der Welt.

Italien 1
(Gardasee, Mailand, Verona, Venedig 2011-2016) 

Immer wieder zieht es uns zum Gardasee. Ob nur ein paar Tage oder geplant für 1-2 Wochen.
Ob einfach zum ausspannen am See oder zum Motorrad fahren, ein paar Tage am Lago sind jedesmal ein Highlight für uns.
Reichlich Sehenswürdigkeiten, aber auch große bekannte Städte wie z.b. Verona oder Mailand befinden sich in der nähe.

Selbst nach Venedig sind es, je nachdem wo man sein Quartier am Gardasee gefunden hat, ca. 120Km. Venedig ist immer mal wieder einen Besuch wert.

 

Italien 2
(Gardasee und Florenz)

In diesem Jahr führte uns unser Urlaub am Gardasee zusätzlich noch nach Florenz und wie in fast in jedem Jahr in dem wir am Gardasee sind nach Verona.
Da wir bisher nich nicht in Florenz waren, hatten wir dieses Ziel in diesem Jahr zusätzlich eingeplant. In schnellen 2 1/2 Stunden ist Florenz vom See aus je nachdem wo man sich einquartiert hat, erreicht. Für uns war die Autobahnauffahrt Affi in nur 15 Km Entfernung natürlich optimal.

Florenz ist sehenswert. Die vielen bekannten Sehenswürdigkeiten sind nah beieinander, sodass man sich in einem relativ kleinen Radius in der Innenstadt bewegt. Will man noch die Zahlreichen Museen besuchen, sollten mindestens 2 volle Tage für die Stadt eingeplant werden.

Prag 
(Die goldene Stadt)

In diesm Jahr führte uns unser alljährlicher Geburtstagsurlaub nach Prag.
Die Strecke Frankfurt-Prag ist in guten 4 Stunden gefahren. Die Stadt hat einen gewissen Charme, war aber für mich
persönlich jetzt nicht das absolute Reise-Highlight.

Im Februar erwartet man noch nicht all zu viele Torusten in der Stadt aber es war doch recht voll.
Das Wetter war der Jahreszeit entsprechend, Regnerisch bis Sonnig, von allem etwas.

Am ersten Tag haben wir dann auch wie immer in einer neuen Stadt den Hop on-Hop of Bus genommen um möglichst viel der bekanntesten Sehenwürdigkeiten zu sehen.
Abends dann in ein klassisches Restaurant zum Essen.
Die Preise für Essen und trinken sind wirklich günstig, ansonsten aber ist Prag ebenso teuer wie Frankfurt. >br>
Bestimmt fahren wir dort nochmal hin, aber nicht in naher Zukunft.

New York City

wir erfüllten uns 2018 den schon lange gehegten Wunsch endlich einmal privat New York City zu besuchen. Rund eine Woche wollten wir bleiben.
Die Stadt die niemals schläft hat uns begeistert. Die täglichen Fußmärsche zwischen 17 und 20 KM haben sich auf jeden Fall gelohnt. Natürlich besuchten wir auch das neue One World Center in der 102 Etage.

Da am Folgetag am Empire State Building verdächtig wenig los war, sind wir kurz entschlossen dort auch nochmal hoch. Leider nur bis zur 86 Etage da an diesem Tag bis Etage 102 gesperrt war. Es hat sich dennoch gelohnt.

Auf jeden Fall ist die Stadt einen Besuch wert, in jedem Jahr möchten wir dort aber nicht hin. Sicher irgendwann nochmal aber jetzt ist erst mal gut.

Lissabon 2019

Wie in jedem Jahr furhren wir auch 2019 über unseren Urlaub auf eine Kurzreise.
Diesmal führte uns der Weg nach Lisabon in Portugal.

Lissabon ist die Hauptstadt Portugals und liegt auf hügeligem Gelände an der Atlantikküste.
Vom imposanten Castelo de São Jorge aus bietet sich ein weiter Blick über die gesamte Altstadt mit ihren pastellfarbenen Häusern, die Tejomündung und die Hängebrücke Ponte 25 de Abril. Außerhalb Lissabons erstreckt sich zwischen Cascais und Estoril eine Reihe von Stränden am Atlantik. (Quelle Google)

Amsterdam 2019

Als Ausflug mit Kollegen geplant, war in 2019 auch noch Amsterdam an der Reihe.
Das ganze war schon längere Zeit gegohren und nun haben wir es verwirklicht.
Anreise war mit dem Auto. Zwei Nächte sollten ausreichend sein. Ja die Abende waren lang und das Hotel hervorragend.
Leider lag das Hotel am Stadtrand, sodass wir mit dem Taxi ( oder Shuttle und Fähre) in die Innenstadt fahren mussten.
Teure Angelegenheit, aber unter Kollegen geteilt war es erträglich.